Die Tour wird durch einen der ältesten Parks unserer Stadt stattfinden. Sie lernen nicht nur die Geschichte des Parks und interessante Objekte kennen, sondern machen auch einen ruhigen Spaziergang. Der Park nach T.G. Shevchenko ist nicht nur ein Monument der Landschaftskunst mit verschiedenen Alleen und Bäumen. In diesem Park gibt es viele interessante Orte mit einer reichen Geschichte.

Während unserer Exkursion erfahren Sie:

  • wer Langeron ist  und wo sein Landhaus liegt;
  • wo die Festung von Odessa war und warum in Odessa es eine Quarantänezone gab;
  • wo der berühmte Puschkin von einfachen Soldaten getötet werden konnte;
  • über die Allee von Ehre und die Verteidigung der Stadt während des Zweiten Weltkriegs;
  • was der erste Name des Parks war und warum;
  • über die Geschichte der Straßenbahnen von Odessa;
  • über die Geschichte des mittelalterlichen Ginestra;
  • was der Kaiser Alexander mit dem Park zu tun hat;
  • über die Berühmtheiten der Vergangenheit, die im Grünen Theater aufgetreten sind;
  • über den Stolz des Sports Odessa – das Stadion der Schwarzmeer-Reederei;
  • viele andere Geschichten.

Der Park ist ein integraler Bestandteil der Stadt und war es schon vor seiner offiziellen Geburt. Es wurde von vielen Prominenten besucht, die einen hellen Fleck in der Geschichte hinterlassen haben. Wir werden Ihnen bei unserem Spaziergang im Park davon erzählen …